Gremo2

Gremolata – aus der italienischen Küche zum Veredeln von Fleisch- oder Fisch-Gerichten

Kalorien pro Portion: 6 kcal

Zutaten für 1 Portion

  • ½ Knoblauchzehe
  • ½ Zitrone nur Zesten von der Schale
  • 2 Stängel frische glatte Petersilie
  • (etwas frische Chili, wer es gerne scharf mag)

Zubereitung

  1. Die Knoblauchzehe häuten und ganz fein hacken.
  2. Die Bio-Zitrone warm abspülen und von einer halben Zitrone ringsum Zesten abreiben.
  3. Die Petersilie waschen, abschütteln und fein schneiden.
  4. Alle Zutaten zusammen geben und vermischen.

Tipp

Die Gremolata passt zu Fisch, Fleisch oder auf einen Salat mit etwas Balsamico, anstelle eines Salat-Dressings.
Man kann die Gremolata auch einfrieren, somit auch auf Vorrat herstellen.