Unsere Kur TV

Überbackene Tomaten mit Zucchini-Chips

Kalorien pro Portion: 131 kcal

Zutaten für 2 Portionen

  • 1 große Zucchini
  • 10 g geriebener Parmesan
  • 1 EL Weinessig zuckerfrei
  • Gewürze: Salz, Pfeffer
  • 2 Tomaten
  • 75 g Mozzarella fettreduziert
  • Frischer Basilikum

Zubereitung

  1. Die Zucchini mit dem Gemüsehobel in feine Scheiben schneiden.
  2. Die Scheiben auf ein Küchentuch legen und mit Salz bestreuen. Das Salz entzieht der Zucchini das Wasser. Mindestens 20 Minuten ziehen lassen, und immer wieder das Wasser mit einem Küchentuch abtupfen.
  3. Anschließend die Scheiben mit einem Esslöffel Essig in eine Schüssel geben und vermischen.
  4. In der Zwischenzeit den Backofen auf 110°C vorheizen (Umluft) und 1-2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Die Zucchinischeiben einzeln auf die Bleche verteilen, etwas geriebenen Parmesan aufstreuen und in den Ofen schieben.
  5. Die Backzeit kann zwischen 15 und 45 Minuten liegen, je nachdem wie dick die Scheiben geschnitten wurden.
  6. Sobald die Scheiben braun werden, aus dem Ofen nehmen und sofort vom Papier lösen, auf ein Gitter legen und abkühlen lassen.
  7. Die Tomaten halbieren, salzen und Pfeffern und mit einer dünnen Scheibe Mozzarella belegen. Im Anschluss an die Chips in den Ofen stellen und so lange backen, bis der Mozzarella verlaufen ist. Die Temperatur jetzt kurz auf Maximum stellen.
  8. Tomaten mit etwas Basilikum dekorieren und zusammen mit den Chips servieren.