ALLES IST ENERGIE!

GLEICHE DICH DER FREQUENZ DER ENERGIE AN, DIE DU MÖCHTEST UND DU KREIERST DIESE REALITÄT. DAS IST KEINE PHILOSOPHIE. DAS IST PHYSIK!
Albert Einstein

MÖCHTEST DU DIE GEHEIMNISSE DES UNIVERSUMS ERFAHREN, DANN DENKE IN BEGRIFFEN WIE ENERGIE, FREQUENZ, SCHWINGUNG UND INFORMATION!
Nikola Tesla

MAN SIEHT NUR MIT DEM HERZEN GUT. DAS WESENTLICHE IST FÜR DIE AUGEN UNSICHTBAR.
Antoine de Saint-Exupéry, französischer Schriftsteller

 

ÜBER URSACHE, WIRKUNG UND ZIELERREICHUNG ...

Viele um nicht zu sagen fast alle der heute Erwachsenen haben schon einiges "auf dem Buckel" und tragen daher energetisch gesehen einen "karmischen Rucksack" mit sich herum. Viele waren Zeugen oder Opfer von Missbrauch, Misshandlung und körperlicher Züchtigung (Schläge), haben Alkohol-Ekszess-Szenarien oder einfach nur Streit und Ärger erlebt usw. Führende Forscher sind sich einig, dass man hierzulande noch unter der Folgen (Brutalität und Härte) der Weltkriege leidet. Mit LIEBE hat das alles nichts zu tun. Alles das macht uns hart und prägt. Die Folge: die Sicht auf sich selbst und damit ein Wohlgefühl und auch die sogen. SELBSTLIEBE leidet Not  ... Diese Selbstachtung jedoch ist für Genesungsprozesse und die Wiederherstellung von Gesundheit sehr wichtig. Denn wer sich selbst nicht liebt und wohl fühlt in seiner Haut, wer Schuldgefühlen und Ängsten ausgesetzt ist, wer nicht sich und die eigene Gesundheit im Vordergrund sieht, der wird sich bei Genesungs- und Zielerreichungs-Prozessen (unbewusst) im Wege stehen ... Denn wie ließe sich anders erklären, dass es Menschen gibt, die sich "freiwillig" weh tun ("ritzen" / Nägelkauen / Drogenkonsum / Fresssucht ...) ? Mit Selbstliebe hat das alles sehr wenig zu tun. Daher braucht es zur Zielerreichung - also zur Herstellung von Harmonie, Ordnung und Gesundheit korrigierende - harmonisierende - neutralisierende Informationen, Schwingungen, Frequenzen und Energien. Und dass man sich wohl fühlt in seiner Haut - durch das Herstellen eines guten Zustandes - eines Wohlgefühls. Denn solange das Gefühls-Chaos (nennen wir es mal so ...) vorherrscht, so lange wird keine nachhaltige Lösung in Sicht sein können. Eigentlich logisch. Wichtig also, dass diese belastenden oder hinderlichen Informationen professionell und gekonnt verändert - umgeschrieben - neutralisiert werden. Vielleicht erkennen Sie an dieser Schilderung den Mangel oder Fehler im System so manch einer Herangehensweise und Therapieform. Ins Ziel gelangt man letztlich immer nur, wenn man die wahre Ursache sucht, findet und dann auf der richtigen Ebene behebt. Somit auch immer auf der mentalen / energetischen Ebene ...

Ein Fall aus der Praxis - der uns kürzlich zugetragen wurde - soll das verdeutlichen:
Bei einer noch recht jungen Frau (39jährig) bricht erneut der KREBS aus. Bereits mit 32 Jahren hatte sie das erste Mal "KREBS". In diesem Alter sind Krebsfälle eher selten. Rein statistisch betrachtet ereignen sich die meisten Krebsfälle im höheren Alter. Daher vermuteten wir hier eine Herausforderung im zwischenmenschlichen Bereich. Und so war es dann auch ...:
Die junge Frau wurde als junges Mädchen von ihrer eigenen Mutter misshandelt. Als äußeres Merkmal trägt diese Frau auch heute noch die Narben mit sich herum. Denn die Mutter hatte stets die Zigarettenkippen auf den Armen des Mädchens ausgedrückt ...

Was kann es Schlimmeres geben, als von der eigenen Mutter derart behandelt und misshandelt zu werden? Wohl kaum! Und dass dieser Frau diese Szenen auch heute noch einen Streich spielen und STRESS IM KOPF machen sollte klar sein. Der daraus resultierende sogen. Oxidative Stress erzeugt Freie Radikale. Das sind hoch aggressive Sauerstoffmoleküle, die die körperliche Substanz - also die Körperzellen angreifen. Körperliche Krankheit entsteht. Noch dazu, wenn man dann nicht in der Lage ist diesem Umstand stofflich/materiell Paroli zu bieten. Denn hier wären nun sogen. ANTIOXIDANTIEN gefragt. Diese würden - wie es der Name schon verrät - sich ANTI - also neutralisierend GEGEN diesen Oxidations- und Degenerationsprozess stemmen. 

Dieser Fall ist ein gutes Beispiel dafür, wie seelisch/geistige Belange und am Ende körperliche Gesundheit miteinander untrennbar verwoben und verbunden sind. Das aufmerksam Machen auf die unumstößliche Tatsache, dass wir einer sogenannten Dreieinigkeit aus Körper, Geist und Seele unterliegen ist eines unserer Kernanliegen bei und mit dem neuen Informationsprojekt UNSERE KUR TV (und BLOG).

Und so wollen wir unter der Rubrik bzw. dem Begriff EMPOWERMENT alles das vereinen, was wir unter Bewusstwerdungs- und Energiearbeit verstehen. Die klassische Medizin arbeitet vornehmlich materiell orientiert. Dabei wird die unumstößliche Tatsache ausgeklammert, dass gemäß Albert Einstein alles Energie ist und der Mensch vor allem ein feinstoffliches Wesen ist. Und zwar zu 99,999999999%. Wichtig ist, dass WIR uns in jeder Sekunde dieser Tatsache bewusst sind. Wir schlussfolgern also: Der GEIST und vor allem das GEFÜHL ist stärker als die Materie!

Erfolgstrainer Ewald Schober hat die Metapher vom FIREWALK oder vom Gehen über einen Glasscherben-Teppich perfektioniert. Seine Probanden können binnen kürzester Zeit ohne das Vorstellen eines konkreten Gefühls (z. B. "kühles Moos" bei glühenden Kohlen oder "weicher Sand" bei Glasscherben)  diese initiierenden Erfahrungen machen, indem sie einen mentalen Zustand erzeugen, der sie in ein über allem stehendes Wohlgefühl bringt. Sie können diesen Spitzenzustand stets abrufen und so nach und nach das Lebensgefühl, das Selbswertbewusstsein (Selbsreflektion) stärken und stabilisieren. Es kommt auf unsere Überzeugungen an - also das was sich im Unterbewusstsein abspielt.

Um vollständigen Zugriff auf das eigene Leben und Wirken zu haben, sollten wir neben den uns bekannten Werkzeugen des Erschaffens, dem logischen DENKEN (Vision, Vorstellung), der SPRACHE (Worte), der HANDLUNG (Körpereinsatz) besonderes Augenmerk auf das GEFÜHL legen. Wichtig ist also das „SEIN“-Gefühl, das "SO SEIN". Wer das Resultat nicht fühlt, sich nicht in Verbindung mit dem GEFÜHL im Ziel sieht, der wird das Ziel wohl kaum erreichen.

Lottomillionäre behalten daher meist auch nicht lange ihr Vermögen. Sie "sind" es nicht, es fehlt das "SO SEIN", sie verhalten sich nicht wie ein Millionär ... Und so haben die allermeisten Lottomillionäre nach kurzer Zeit auch alles wieder verloren. Man erschafft sich also neue Realitäten nur, wenn man auch in das GEFÜHL geht und vollends eintaucht in die zu erschaffende neue Realität.

Des weiteren stellen "VERGEBUNG" und "SELBST-VERGEBUNG" eine wichtige Schlüsselrolle im Heilungsprozess dar. Gerade weil wir alle mehr oder weniger schon so häufig verletzt wurden ist die so genannte VERGEBUNG der Schlüssel zu so vielem ... Ein Beispiel: Nehmen wir eine recht verfahrene zwischenmenschliche Situation. Die Lösung scheint vielleicht unerreichbar. Wenn man dann jedoch z. B. in einer ruhigen meditativen Umgebung demütig Vergebung üben und dabei emotional tief berührt die eigenen Verletzungen transformieren kann - meist recht tränenreich - so transformiert man in Kombination mit dem GEFÜHL eine verfahrene Situation in die gewünschte grobstofflich / materielle Realität. Dies kann durchaus auch sehr unmittelbar geschehen. Damit das allerdings geschieht, braucht es das Bewusstsein, gewisse Techniken, also diverse Hilfsmittel und Hilfestellungen. Allein findet man aus solchen Situationen oft nur schwer heraus - so unsere Erfahrung. 
 

ENERGIEARBEIT & MOBILISIEREN DER SELBSTHEILUNGSKRÄFTE MIT GEISTESKRAFT UND VOR ALLEM GEFÜHL (EMPATHIE)

Mit Energiearbeit und Geistheilung - vor allem jedoch mit GEFÜHL und HINGABE - kann der Heilungsverlauf einer Krankheit günstig beeinflusst werden. Selbstheilungskräfte, über die jedes Lebewesen verfügt, können dadurch stimuliert werden. Wir besitzen bereits ein perfekt funktionierendes Selbstheilungssystem, welches, wenn es aktiviert und frei ist, seiner Bestimmung immer wieder gerecht wird. Bewusstseinsprozesse werden angeregt und Heilung kann von innen heraus geschehen. Eine Heilung und Genesung im ganzheitlichen Sinn. Das Besondere der Geistheilung ist, dass vor allem aufgrund des mitschwingenden GEFÜHLS Heilungsprozesse angestoßen werden können, die weit über unser menschlich logisches Denken hinausgehen.

Geistiges Heilen ist ENERGIEARBEIT & EMPATHIE pur – also eine Form der Hingabe aus dem Herzen heraus und Energieübertragung im Kontakt und mithilfe der geistigen Welt. Diese Form der Energiearbeit hat eine Tradition die so alt ist wie die Menschheit. Zu allen Zeiten – so auch heute - bedienen sich ihrer spirituelle Meister, Medien und Heiler auf der ganzen Welt. Allein schon heilsam ist, wenn sich in der heutigen – von Härte und „schnell, schnell …“ geprägten Zeit jemand wirklich die Zeit nimmt, dem Klienten zuzuhören und mit ihm an seinen Themen zu arbeiten. Viele Leser werden wissen, was wir damit meinen. Es gibt Regionen, in denen mehr Geistheiler als Ärzte zugelassen sind. In Deutschland hat sich die Zahl der Menschen, die Energiearbeit und sogenannte Geistheilung in Anspruch nehmen, stark entwickelt.

Seelische Verletzungen und physische Ereignisse werden in den Zellen des Körpers gespeichert. Der Einfluss dieser Zellerinnerungen sowie viele unserer erlernten Gedanken- und Verhaltensmuster scheinen den Zugang zu unserem wahren Potential zu versperren. Sind Energieflüsse aus dem Gleichgewicht geraten, egal ob durch eine physische Erkrankung, eine für uns neue Lebenssituation oder Schicksalsschläge die uns an Grenzen führen, kann es zu Mangel oder Überschuss in bestimmten Bereichen der menschlichen Existenz kommen. Durch Geistig Energetisches Heilen kann der Fluss dieser Energien aktiviert und harmonisiert werden.

Körper, Geist und Seele werden wieder in Einklang gebracht. Mit Hilfe von Ritualen und Heilgebeten ist diese Arbeit eine perfekte Ergänzung zum Wohle aller Heilsuchenden. Die Geistheilung unterstützt somit Heilungsprozesse auf körperlicher, emotionaler, mentaler und spiritueller Ebene. Sie kann z. B. ihre Lebensfreude erhöhen oder auch zu beruflichem Erfolg verhelfen.

Diese Form der Energiearbeit ersetzt jedoch nicht den Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker.
 

BEFREIUNG VON FREMDENERGIEN (BESETZUNGEN & ANHAFTUNGEN)

... ein Thema, aktueller denn je in unserer Zeit und viel häufiger, als meist angenommen wird. Es wird leider auch noch immer tabuisiert. Weil es ängstigt und weil wir nicht geübt sind, darüber zu reden. Wann sind wir endlich so weit, auch über negative energetische Einflüsse oder Fremdenergien, die uns belasten, frei und offen sprechen zu können? Denn genau hier liegt die große Gefahr. Schweigen und wegschauen vergrößert nur das Problem.

Was ist eine Besetzung?
Alles ist Energie. Alles lebt und wird gespeist aus Energie, Frequenz, Schwingung oder Information. Jeder Mensch stellt dabei eine Energieform dar. Ebenso ist jeder Gedanke eine „geformte“ Energie, die mit Informationen gespeist ist. Eine Besetzung (oder ein Fluch) ist somit auch eine Energieform, die sich an einen Menschen anhaften kann. Man kann sich solche Energien wie ein niedrig schwingendes Feld vorstellen, das mit einer Person, Organisation o. ä. verbunden ist und negative, nicht förderliche Energien aktiviert. 

Wenn Menschen uns mit einer leisen Vorahnung oder Vermutung einer Besetzung aufsuchen, wird im ersten Schritt diese Vermutung genauer untersucht. Liegt wirklich eine Besetzung vor? Wenn ja, in welcher Intensität ist jemand noch selbst- bzw. fremdbestimmt? Liegt eine Besetzung vor, ist auch eine Auflösung bzw. Ableitung dringend erforderlich. Im zweiten Schritt wird untersucht, um welche Form der Besetzung es sich im individuellen Fall handelt. Häufig sind es erdgebundene Seelen verstorbener Individuen, die als Anhaftungen nach wie vor präsent sind. Oft sind es Belastungen aus vergangenen Inkarnationen, die sich über Jahrzehnte, manchmal sogar über Jahrhunderte hinweg verstärken und immer noch Einfluss haben. Genau so häufig sind es ganz bewusst und im hier und jetzt ausgeübte und versendete Verwünschungen, Banne und Flüche. Jeder Gedanke erzeugt eine Form der Energie und die unsichtbare Gefahr der negativen Gedanken ist machtvoll. Sehr oft werden derartige Arbeiten in Auftrag gegeben, um Rache zu üben und bewusst negative Energien bei einer Person zu platzieren. In unberechenbaren Momenten scheinen sie an Kraft zu gewinnen und schwächend auf uns einzuwirken. Auffällig ist, dass den betroffenen Personen meist die Fähigkeit zur konkreten Deutung ihrer Probleme oder deren Ursache fehlt ... Ich fühle mich „wie ferngesteuert“. Dieser Ausspruch ist oft im Zusammenhang mit Besetzungen zu hören. Teils von den Betroffenen selbst, teils von mehr oder weniger nahe stehenden Mitmenschen.

Woran ist eine Besetzung zu erkennen?
Die Zeichen und Merkmale sind absolut mannigfaltig, höchst individuell und teilweise äußerst komplex. Beispiele, die in diesem Zusammenhang häufig auftreten sind:
Große Kraft- und Energielosigkeit, Pläne und Vorhaben scheitern plötzlich ohne ersichtlichen oder logischen Grund, Situationen eskalieren teilweise schlagartig, Menschen wenden sich ab, man fühlt sich „wie vom Pech verfolgt“, dreht sich im Kreis oder tritt auf der Stelle, Schemata die sich über Generationen hinweg ähneln oder wiederholen ... 

„Das Recht zur energetischen Selbstverteidigung hat jeder!“
Wer dies erkennt, hat schon so gut wie gewonnen. Eine schlechte energetische Beeinflussung muss und sollte niemals klaglos hingenommen werden. Besetzungen lassen sich sowohl vor Ort wie auch auf die Ferne lösen. 
 

NEUTRALISIERUNG NEGATIVER ORTSGEBUNDENER ENERGIEN & ENERGETISCHE REINIGUNG IM WOHNBEREICH 

Sehr häufig treten Anhaftungen von belastenden Energien nicht nur bei Lebewesen sondern auch an Orten, an Straßen, in Häusern, Wohnungen bzw. Räumen auf. Die energetische „Reinigung“ des Energiefeldes befreit die Wohnräume von belastenden, schweren Energien/Schwingungen, die z. B. aufgrund historischer Ereignisse und Begebenheiten oder durch Vorbesitzer/-Bewohner dort gespeichert sind. Sie löst erdgebundene Seelen und Seelenanteile dauerhaft ab. Sie klärt und ordnet die Energiestrukturen nach belastenden Lebenssituationen wie beispielsweise Todesfällen (Selbstmord), Trennungen, Unfällen oder Verbrechen. Es wird für ein positives und lichtvolles Lebensumfeld gesorgt, um das Wohlbefinden der Bewohner mit den Begebenheiten vor Ort in Einklang zu bringen.
 

DIE NEUTRALISIERUNG ORTSGEBUNDENER ENERGIEN IST ANGERATEN WENN FOLGENDE FAKTOREN (SO ODER ÄHNLICH) ZUTREFFEN:

  • Man fühlt sich ohne ersichtlichen Grund zu Hause müde, antriebslos und erschöpft, obwohl ausreichende Ruhephasen erfolgen
  • Albträume und/oder Schlaflosigkeit
  • Häufige, unerklärliche Gefühlsschwankungen
  • Gerade nach Todesfällen geschehen unerklärliche Dinge (zeigt sich häufig über die Elektrik im Haus)
    Man fühlt sich plötzlich nicht mehr wohl ...:
  • Nach oder auch während einer langen Krankheit
  • Bei Trennung, Scheidung oder Beziehungsproblemen
  • Wenn belastende Gefühle wie Wut, Ärger, Zorn oder Aggressionen häufig in ihren Räumlichkeiten erlebt werden
  • Bei immer wiederkehrenden Konflikten, bei Angstzuständen und depressiven Verstimmungen
  • Nach traumatischen Erlebnissen, wie beispielsweise Missbrauch oder Gewalt
  • Bei Kaufabsicht einer Wohnung, eines Hauses oder eines Grundstücks: Im Erdboden des Grundstückes können historische Begebenheiten der letzten Jahrhunderte gespeichert sein – ebenfalls eine mögliche Ursache für belastende energetische Rückstände
  • Bei einem Neu-Einzug – zur Reinigung der Energien des Vorbesitzers oder Vorbewohners
  • Bei Neubau eines Hauses, schon bei der Planung, um die Qualitäten eines Grundstücks optimal nutzbar zu machen
     

PERSÖNLICHER UND WIRTSCHAFTLICHER ERFOLG!

Jeder würde gern ein finanziell erfolgreiches und positiv ausgerichtetes Geschäft führen. So viele Menschen suchen nach Transformation, Neuerfindung und Erleuchtung, auch in Beruf und Geschäft. Den richtigen Impuls von alleine zu finden ist häufig mühsam. Welches ist die richtige Botschaft, die sich, ebenso wie das Marketing, vom Rest der Masse abhebt? In heutigen Tagen so schwierig wie nie.

Das ausgeprägte Mangel-Bewusstsein vieler Menschen ist fast schon als eine Art Krankheit unserer Zeit zu betrachten. Oft zieht sich dieses Empfinden wie ein roter Faden durch alle Lebensbereiche und wird meist an die nachfolgenden Generationen durch Prägung weitergegeben. Hat sich ein Mensch (unfreiwillig) den Mangel auf die Fahnen geschrieben, sorgt dies dafür, dass die entsprechende Person nicht einmal ansatzweise das Potential ausschöpft, über das sie verfügt.

Außerdem sind für viele Menschen die Worte "Geld" und "Wohlstand" unglücklicherweise negativ besetzt. Da wir jedoch "Schöpfer" unserer Realität sind, gibt es einen Ausweg ... Verändern Sie ihre Haltung, betrachten Sie Geld als eine wunderbare Energie, die uns ein Geschenk macht, nämlich das Geschenk der Freiheit! Schließen Sie nicht nur Frieden, sondern auch Freundschaft mit der Energie des Geldes, lernen Sie wieder anzunehmen, denn je mehr Sie die Arme zum Empfang ausbreiten, desto mehr wird Ihnen zufließen können.

Erfolgreiche Persönlichkeiten kennen im Übrigen auch das Gefühl des Neides nicht, denn je mehr Du einem anderen etwas neidest, desto weniger wirst Du selbst erfolgreich sein. Dies sind universelle Gesetze. Schon den kleinsten Anflug von Neid oder Missgunst wandeln erfolgreiche Menschen sofort in eine positive Energieform um. Und diese lautet: Motivation!

Der Bereich des Erfolges auf allen Ebenen war und ist für uns schon immer ein Herzens-Anliegen. So sehen wir uns und unsere Netzwerkpartner auch als Unternehmens- und Erfolgs-Berater der neuen Zeit. Häufig wird man mit dem Vorwurf konfrontiert, man dürfe keinen materiellen Wohlstand genießen, geschweige denn seinen Erfolg nach Außen zeigen. Hierzu haben wir eine eigene Meinung:

„Denn dieser Ansatz ist grundfalsch. Es ist genau anders herum. Die göttliche Fülle anzunehmen und zu genießen ist etwas zutiefst Spirituelles! Spiritualität bedeutet – auch und im Besonderen – Lebensfreude, Genuss und Leidenschaft. Mehr noch: Es ist unser Geburtsrecht, Fülle und Liebe zu leben und Lebensglück zu erfahren. Niemand hat hier für seinen Nächsten den Maßstab anzulegen. Es gibt kein allgemein gültiges „zu viel“, „genügend“ oder „ausreichend“. Für uns gilt: Mehr ist mehr!

Hinzu kommt: Warum sollten wir uns verstellen oder verstecken? Warum soll es uns nicht gut gehen? Nur eben, weil es mir gut geht, bin ich auch in der Lage, in diesem Maße zu helfen, wie ich es tue. Ich möchte, dass es auch allen anderen so gut geht wie mir … Es wäre nicht stimmig und wenig authentisch, wenn wir das, was in unserer Arbeit thematisiert wird, nicht selbst umsetzen würden.

Wir leben daher im Idealfall die wahrhaftige Fülle und senden sie somit auch aus. Zu unserer Aufgabe gehört auch – wie gesagt – göttliche Fülle auf allen Ebenen ins Außen zu strahlen, zu geben und zu teilen. Die Resonanz im Außen ist überwältigend. Es ist wunderbar zu hören und zu sehen, wie inspirierend und oft regelrecht befreiend es auf die Menschen wirkt. 

Herzlichen Dank an alle, die das Prinzip und die Dynamik von "EMPOWERMENT" leben und mit uns und unserem Netzwerk an diesem Bewusstseinsfeld arbeiten. Bei Interesse an diesen Diensten tragen Sie sich bitte entweder auf unserer STARTSEITE (unsere-kur.com) ein, dort ist eine Eingabemaske. Alternativ können Sie auch einfach ein eMail schreiben an info@unsere-kur.com oder noch einfacher: Sie rufen uns an: +49 (0) 7771 9196555.

HERZLICHEN DANK!